Unsere Geschichte

Wer wir sind

Die Geschichte unserer Firma

Wir sind ein Familienbetrieb in 3. Generation. Gegründet wurde die Firma vor über 60 Jahren unter dem Namen Weiergarage Appenzell durch EMIL HOLDEREGGER. Wie die meisten Garagen hat auch er als 1-Mann-Betrieb mit Reparaturen begonnen. Nach einiger Zeit hat er sich entschlossen, nebst einer reinen Reparaturwerkstätte zusätzlich auch mit dem Handel von Fahrzeugen zu beginnen. Deshalb hat er die Marke FORD übernommen. Um seine Kunden in allen Belangen optimal bedienen zu können, kam kurze Zeit später dann eine Tankstelle hinzu. Mitte der 1960er Jahre erhielt er Unterstützung durch MARIO HOLDEREGGER, welcher nach abgeschlossener Berufslehre als Automechaniker in den elterlichen Betrieb einstieg. Anfang der 1980er Jahre kam mit SUZUKI einen neue Marke auf den Schweizer Markt.

Da die Modellpalette von Suzuki mit ihren kompakten 4×4 Fahrzeugen ideal für das Appenzellerland geeignet war, mussten EMIL und MARIO nicht lange überlegen und nahmen die neue Marke in Ihren Betrieb auf. So gehörte die Weiergarage Appenzell zu den 10 ersten Garagen in der Schweiz, bei welcher die „kleinen“ Japaner seit bald 30 Jahren erhältlich sind. Im Jahr 2005 wurde dann mit HYUNDAI die aufstrebende koreanische Marke mit ins Programm aufgenommen. Mit dem Beginn des neuen Millenium’s ist THOMAS HOLDEREGGER ebenfalls zur Weiergarage Appenzell gestossen. Die Übergabe erfolgte Schrittweise durch Gründung einer Aktiengesellschaft. So wurde aus der Weiergarage Appenzell die Weier Auto AG mit dem neuen Geschäftsführer THOMAS HOLDEREGGER.